Das Fleischer-Fachgeschäft für Ihre besonderen Ansprüche!

seit 1833 Metzger in Stockach.

Rindfleisch

Dry-Aged-Steaks

Für unser Rindfleisch kommt nur ein winzig kleiner Teil der angebotenen Rinder überhaupt in Betracht.

Beim Wein legt der Winzer höchste Ansprüche an seine verwendete Rebsorte. Nur sie gibt später dem Wein den individuellen Geschmack und das Aroma. Und beim Fleisch ist es genauso. Gute Fleischqualität, kann man nur mit guten Fleischrassen erzielen, die ihre Rassemerkmale nicht im Bereich der Schlachtausbeute, sondern im Bereich des Geschmacks und Genusswertes haben.

Herkunft 

Die Herkunft - für uns selbstverständlich: ausschliesslich in Baden-Württemberg oder Bayern geborene und gemästete Färsen (junge, weibliche Tiere, die noch nicht gekalbt haben). Das lassen wir uns mit Brief und Siegel lückenlos nachweisen. Mindestens genauso wichtig ist es, dass wir immer von den selben Bauern beziehen, die wir auch persönlich kennen.

natürliches Futter und artgerechte Haltung

Grüne Wiesen. Möglichst das ganze Jahr über. Dort sollten die Rinder tagein tagaus im Freien leben und sich auf natürliche Weise ernähren. Das ergibt ein herrlich rotes, geschmackvolles Fleisch.
Wie bei einem guten Wein, so ist auch die Fleischqualität von mehreren Faktoren abhängig. Die Jahreszeiten in denen das Rind aufwächst, die Witterungsverhältnisse, der Untergrund, der Boden, die Landschaft und nicht zuletzt auch die Qualität und die Vielfalt des Grases und der auf der Weide befindlichen Pflanzen und Kräuter.

Alter 

Rindfleisch entwickelt seinen kräftigen Geschmack erst bei Tieren, die über 18 Monate alt sind. Gleichzeitig aber beginnt das Fleisch ab 3 Jahren fester zu werden. Das optimale Alter liegt also bei 2 bis 2½ Jahren.

Die Marmorierung 

Die Rinder dürfen nicht zu fett, aber auch keinesfalls zu mager sein, einfach schön gedeckt. Nur so ist die wertvolle Fettmarmorierung innerhalb des Fleisches gewährleistet, die für Geschmack und Zartheit so wichtig ist.

exzellenter Zuschnitt und Reifung

Braten- und Steakfleisch lagert mindestens vier bis fünf Wochen in unserem speziellen Rindfleischkühlraum bei konstanter Temperatur und gelangt nur mit optimaler Reife in den Verkauf.

Ein wichtiger Teil des Metzger-Handwerks besteht darin, Fleisch richtig schneiden zu können. Verschieden faserige Fleischstücke müssen unterschiedlich zubereitet werden, gleichzeitig legen wir sehr viel Wert darauf dem Kunden das Fleisch so zu übergeben, dass nichts mehr weggeschnitten werden muss. Denn bei uns hat der Kunde bei jedem Gramm, Anspruch auf höchste Qualität.

Rindfleisch Filet

 

Unser Rindfleisch-Sortiment:

  • Filet / Filetsteaks
  • Rostbraten auch als Steaks
  • Entrecôte auch als Steaks
  • Rib-Eye-Steaks "Dry Aged"
  • Hüfte / Hüftsteaks
  • Holzfällersteaks vom Rind
  • Suppenfleisch / Tellerfleisch
  • Magerbäckle zum schmoren
  • Rinder-Hackfleisch
  • Gulasch
  • Rindfleisch für Gulaschsuppe
  • Rinderbraten
  • Tafelspitz
  • Sauerbraten
  • Rinder-Rouladen auch fertig gefüllt
  • Burgunderbraten (in Rotwein eingelegt)
  • Roastbeef mit Apfel-Calvados-Kruste
  • Kräuter-Roastbeef
  • Hochrücken gewürzt im Speckmantel
  • Rindfleisch in Vinaigrette (Saisonsortiment: über die Sommerzeit erhältlich)